Altes Handwerk hautnah erleben

In unserem Museumsdorf können Sie altes Handwerk hautnah erleben.

  • Erinnern Sie sich an den Duft von frischem Brot aus dem Holzbackofen?
  • Oder wissen Sie noch wie mühsam das Waschen ohne Waschmaschine war?
  • Haben Sie schon mal einem Dorfschmied über die Schulter geschaut?

Bei den Vorführungen unserer Schauhandwerker ist für jeden etwas dabei! Von der Verarbeitung von Holz, Leder und Eisen über die Herstellung von Textilien, Schmuck und Spielzeug bis hin zur Zubereitung verschiedenster Lebensmittel.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich darüber informieren, an welcher Veranstaltung eine Vorführung zu einem bestimmten Handwerk stattfindet.

Handwerker-Termine

Köstliches aus dem Backhäusle

Jeden Sonntag nehmen Bäckermeister unser Backhaus von 1886 in Betrieb und holen frische Seelen, Dennete und andere Köstlichkeiten aus dem Holzofen.

Kommen und probieren Sie – und erfahren Sie dabei, warum ein oberschwäbischer Bäcker von Berufs wegen "hudeln" muss...

 

Brennerei: Birne, Zwetschge und Apfel nach alter Väter Sitte

Wir brennen unser eigenes Obst noch mit der Technik des 19. Jahrhunderts. Lernen Sie dieses traditionelle Verfahren kennen – und probieren Sie selbst ein Schnäpsle wie zu Großvaters Zeiten.

Sonntag, 30.08.

Sonntag, 13.09.

Sonntag, 04.10

Sonntag, 11.10.

Sonntag, 18.10.

Sonntag, 25.10.

 

Spinntreff

Der Spinntreff zeigt Ihnen wie mit Hilfe von Spindeln und Spinnrädern aus Wolle ein laufender Faden wird. Handspindeln können im Museumsladen erworben werden.

Jeden dritten Sonntag im Monat.

Information

Dieser Bereich befindet sich noch im Aufbau.