Schrift: größer | normal | kleiner

6. Schaffe, schaffe, Häusle baue

Stroh statt Ziegeln auf dem Dach, Fachwerk statt Beton: Bei diesem Programm nehmen die Schülerinnen und Schüler die Gebäude des Museums unter die Lupe. Hatten die Kinder früher eigene Kinderzimmer – und wo war die Toilette? Warum waren Holz und Stroh so wichtig – und wie baut man eigentlich ein Haus ohne Nägel und Schrauben?

Die Kinder erschließen sich mit ihrer Erfahrung von heute vergangene Wohn- und Lebenswelten. Und wie früher arbeiten sie auch mit den Händen: Die Schüler benötigen Kraft und Geschick, um zu zweit an der Baumsäge zu sägen oder in der Gruppe eine Fachwerkwand aufzustellen.

Besonders geeignet für Klassenstufe 2 - 9